>

Virtuelle Ausstellung  |  Oktober 2013

Die Nanai – ein ostsibirisches Volk am unteren Amur-Fluss

Die Nanai leben weitverstreut an den Ufern des Unterlaufs des Amur (im Chabarovsk-Bezirk) und an den rechten Nebenflüssen des Ussuri (im Primorski-Bezirk) im Fernen Osten Russlands. Mehr als 12.000 Nanai leben in Russland und um die 5.000 in China. Das Nanai gehört zu den Mandschu-tungusischen Sprachen, die ein Teil der altaischen
Sprachfamilie sind. Die hauptsächliche Lebensgrundlage dieses Volkes ist der Fischfang. Eine wichtige Rolle in Weltbild und Ritual spielte bis in die jüngste Zeit der Schamanismus, den Tatjana Bulgakova gründlich erforscht hat und in ihrem neuesten Buch umfassend beschreibt.
» mehr

Im Zuge der tiefgreifenden Veränderungen während der Sowjetzeit gingen viele ursprüngliche Traditionen dieses Volkes verloren. In der Zeit nach Perestroika finden
Versuche der Wiederbelebung einstiger schamanischer Rituale statt. Die Sprache der Nanai wird jedoch nur noch von wenigen älteren Menschen gesprochen und ist in ihrem Fortbestand bedroht. Eine von Tatjana Bulgakova und Raisa Bel’dy für den Schulgebrauch herausgegebene Textsammlung in Nanai und Russisch soll dazu beitragen, die reichhaltige Erzähltradition der Nanai als Teil ihres wertvollen Kulturerbes zu erhalten.
» mehr
Das Projekt wurde von der Gesellschaft für Bedrohte Sprachen e.V. unterstützt.
  » mehr
Mit im Schulunterricht angefertigten Zeichnungen haben junge Nanai-Künstlerinnen
und Künstler zu diesem Projekt mit beigetragen. (siehe unten)

Als weiteres Ergebnis dieses Projekts erschien im Jahr 2016 eine Sammlung schamanischer Heilungstexte der Nanai in Nanai und Russisch.
» mehr
 
Die Nanai sind bekannt für ihre besondere Handwerkstradition der Herstellung von Kleidung aus Fischhäuten. Der Nanai-Künstler Anatolij Donkan, der seit einiger Zeit in Deutschland lebt, führt diese Tradition fort, indem er diese Kenntnisse seines Volkes in seinen Kunstwerken umsetzt. Hier zeigt er uns Beispiele seiner Schnitzkunst, in der er wichtige Motive aus dem Weltbild der Nanai zum Ausdruck bringt.
(siehe unten)

Schamanen-Porträts 

Fotos von Tatjana Bulgakova
aus ihrem Buch: "Nanai Shamanic Culture in Indigenous Discourse"
, 2013, S. 240–244.

» Film
Kinderzeichnungen

aus dem Buch:
                                
"Нанайские сказки [Erzählungen der Nanai]", 2012.
Liste der Illustrationen  
» mehr 

» Film
Anatolij Donkan
Viechtach (2008)
aus der DVD: "Schamanen Sibiriens", 2011.



» Film