>

Aktuelles (Stand: 1.01.2013)

Der im Verlag der Kulturstiftung Sibirien im Juli 2012 veröffentlichte Band "Erzählungen der Nanai" enthält Texte in Nanai-Sprache mit russischer Übersetzung zusammen mit entsprechenden Tonaufnahmen auf CD und im Internet. Es handelt sich dabei um Texte, die von Tatiana Bulgakova im Laufe der letzten 25 Jahre aufgezeichnet und während ihres Forschungsaufenthalts an der Kulturstiftung Sibirien im Frühjahr aufgearbeitet worden sind. Dieses Buch erschien mit Unterstützung der Gesellschaft für bedrohte Sprachen e.V. und wird bei den Nanai im Schulunterricht verwendet, wo es dem Erhalt ihrer Sprache dient.  » mehr

Bei den ebenfalls zweisprachigen (itelmenisch-russischen) "Historisch-ethnografischen Lehrmaterialien zum itelmenischen Sprachunterricht" handelt es sich um die erweiterte Neuauflage dieses bereits 1997 erschienenen Lehrbuchs.  » mehr

In der DVD-Reihe "Languages and Cultures of Indigenous Peoples in Kamchatka" erschien eine neue DVD mit Booklet zum Thema "Even Clothing and Decorative Arts".  » mehr

Die Kulturstiftung Sibirien unterstützte die Ausstellung "плавать стоп летать" (schwimmen stop fliegen" von Anna Myga Kasten in der Galerie Masterskaya alta lingua in St. Petersburg vom 8. bis 20. Juli 2012.  » mehr

Seit August 2012 ist die Kulturstiftung Sibirien Partner in einem von der National Science Foundation geförderten transkulturellen Forschungsprojekt an der University of Alaska Fairbanks zu dem Thema "Indigenes mathematisches Wissen und dessen Einbeziehung in Lehr- und Lernkonzepte". Hierzu erstellte E. Kasten als Leiter der Forschergruppe zu den Korjaken vom 10. August bis zum 31. Oktober entsprechende Dokumentationen auf Kamtschatka. Während eines Treffens Anfang Dezember mit weiteren Teilnehmern des internationalen Projekts in Sisimiut (Grönland) wurden diese Untersuchungsergebnisse zusammen mit denen aus anderen beteiligten Gebieten erörtert. » mehr  

Während seines Aufenthalts in Kamtschatka organisierte E. Kasten zusammen mit seiner lokalen Mitarbeiterin Aleksandra Urkachan ebenfalls mehrere kleinere Ausstellungen und Präsentationen zu bisherigen Arbeitsergebnissen der Kulturstiftung Sibirien.  » mehr

Auf einer dieser Ausstellungen in Petropavlovsk-Kamtschatski stellte Tjan Zaotschnaja auch das dort im August 2012 erschienene Schulbuch "Kivvechx" vor. Es ist ein Ergebnis des von der Kulturstiftung Sibirien mitunterstützten Projekts zum Erhalt der itelmenischen Sprache.   » mehr

Archiv früherer Aktivitäten  » mehr